• Werbung

    Online Casinos im Test

Blogeinnahmen im September 2015

Blogeinnahmen August 2015Da es ja in den letzten Monaten mit neuen Rekorden sowohl von Einnahmen- als auch Besucherseite her Schlag auf Schlag ging, gab es im September einfach mal keine neuen Rekorde. 🙂
Trotzdem ist der September wieder gut gelaufen, wobei ich jetzt noch nicht abschätzen kann, ob ich es wieder in den vierstelligen Bereich geschafft habe; bin schon auf das Zusammenrechnen gespannt.
Erfreulich ist, dass ich endlich wieder einmal einen Ratgeber-Artikel in der Kategorie „Sexualität“ veröffentlicht habe. Typische „maennerwelt.info-Artikel“ sind ja in den letzten Monaten etwas zur Mangelware geworden, da ich mich so ziemlich auf Berichte zu meinen Projekten beschränkt habe. Ja, ich bin einfach faul, aber wenigstens gibt’s jeden Monat Einnahmenberichte, wie diesen hier:

Blogeinnahmen von maennerwelt.info im September 2015

Ohne mir schon ein konkretes Bild gemacht zu haben, kann ich auf jeden Fall sagen, dass im September wieder einmal Plus500 die stärkste Kraft im Rahmen meiner Einnahmequellen dargestellt hat. Zwar war es nur eine Vermittlung, dieser Trader war dafür aber aus Deutschland, was mir 500$ einbrachte. Hinzu kommt noch etwas über einen Dollar aus meiner 2. Ebene. Wer übrigens Plus500 und dessen Partnerprogramm noch nicht kennt, der sollte unbedingt meinen Artikel darüber lesen, denn mit bis zu 600$ pro Lead ist es das momentan profitabelste Partnerprogramm überhaupt: 500Affiliates
Tja, viel mehr gibt es von meiner Seite her erst einmal nicht zu sagen, weswegen wir uns einfach die Zahlen vom September ansehen, wie immer geordnet in absteigender Reihung, beginnend mit der profitabelsten Einnahmequelle:

Plus500 Affiliates – 501,03$ (445,00€)
Das Partnerprogramm von Plus500 kann ich wirklich jedem empfehlen, denn die Provisionen, mit bis zu 600$ pro Lead, sind wirklich einmalig.

AdCell – 240€
AdCell ist ein Affiliate-Netzwerk über welches ich durch die Bewerbung folgender Programme Einnahmen erzielt habe:
Bet-at-home – 240€

Clickbank – 102,44$ (ca. 91,43€)
Clickbank ist ein Affiliate Programm für E-Books, das ich euch wärmstens empfehlen kann. Besonders anstelle einer Bücherempfehlung bei Amazon solltet ihr euch überlegen, ob ihr nicht auch ein passendes E-Book bei Clickbank findet. Denn hier gibt es bis zu 75% (!) Provision.

Belboon – 34,55€
Auch bei Belboon handelt es sich um ein Affiliate-Netzwerk. Im Detail konnte ich durch folgende Programme Einnahmen generieren
Stagepool – 23,90€
Ex-Partner Zurück (E-Book) – 10,00€
Consumer-Opinion – 0,65€

Gesamteinnahmen von maennerwelt.info im September 2015: 810,98€

Zu den Einnahmen…

…ist zu sagen: Da bin ich doch weiter vom vierstelligen Bereich entfernt als gedacht.
Das schockt mich jetzt fast ein wenig, aber ich bin, bedingt durch die letzten Monate, schon einfach etwas verwöhnt. Na ja, der Lead bei Plus500 ist natürlich wieder erfreulich, auch Adcell lief sehr gut. Clickbank lieferte einen Durchschnittswert  und Belboon war für seine Verhältnisse stark.
Was fehlt ist einfach ein richtiger Ausreißer den ich in den letzten beiden Monaten hatte. Also einmal ein zweiter Lead bei Plus500 und im anderen Monat Rekordeinnahmen durch die Direktvermarktung.
Aber mit über 800€ durch nur eine Website und praktisch ohne Arbeit kann man wirklich zufrieden sein.
Bezüglich „Der Reiche Sack“ und der Bestätigung meiner ausständigen Provisionen bei Belboon hat sich noch immer nichts getan. Ich bewerbe das E-Book mittlerweile über SuperClix, weil ich es für Anfänger einfach als momentan beste empfinde.
UPDATE 07.10.2015: Matthias Salk, der Autor des E-Books, hat sich wieder per E-Mail bezüglich der Causa bei mir gemeldet. Und es scheint, als würde nun doch endlich bei Belboon etwas weitergehen. Bin auf jeden Fall gespannt. Hier seine E-Mail an mich:

E-Mail Matthias Salk

UPDATE 21.10.2015: Matthias Salk hat Wort gehalten! Heute wurden alle ausständigen Provision des „Der Reiche Sack“-Partnerprogramms bei Belboon bestätigt!
Apropos Anfänger: Für alle, die neu hier auf meinem Einnahmenbericht gestoßen sind und vielleicht auch gerade dabei sind anzufangen über das Internet Geld zu verdienen, sind vielleicht meine Erfahrungen ganz interessant. Immerhin habe ich schon einige 100.000€ online verdient. Hier geht es zum Artikel: Geld verdienen im Internet – Meine Erfahrungen

Besucheraufkommen

Zwar sind auch die Besucherzahlen nicht so gut wie im August, können sich aber dennoch sehen lassen. Ohne große Worte, hier die Zahlen:

  • Nutzer: 26.877
  • Sitzungen: 30.312
  • Seitenaufrufe: 51.661
  • Seiten pro Sitzung: 1,70
  • Durchschnittliche Besuchsdauer: 2 Minute 18 Sekunden
  • Absprungrate: 67,60%

Aussichten und Zukunftspläne

Auf jeden Fall möchte ich wieder etwas mehr Artikel auf maennerwelt.info veröffentlichen, abseits von irgendwelchen Berichten. Mein Tradingprojekt pausiere ich momentan bis Anfang November, weil ich meine Tradingzeiten (Dienstag bis Donnerstag von 14 Uhr bis 17 Uhr) wegen unterschiedlichen Terminen nicht einhalten kann. Dafür werde ich aber versuchen hier den einen oder anderen Artikel zu veröffentlichen.
Ansonsten heißt die Devise „Abwarten und Tee trinken“!

Schlussworte

Der Oktober hat schon einmal mit Einnahmen durch Direktvermarktung sehr positiv begonnen. Ich hoffe, dass da noch der eine oder andere Lead von Plus500 dazu kommt und dass ich mich dann wieder über vierstellige Einnahmen freuen kann. Fürs Erste war es das wieder von mir,

bis zum nächsten Mal,

Euer Mathias

Artikelbild © buchachon – Fotolia.com

Bookmark the permalink.

7 Responses to Blogeinnahmen im September 2015

  1. Christoph says:

    Glückwunsch zu deinen Einnahmen.
    Das die 1000€ – Marke nicht geknackt wurde, stört dich glaube richtig ;).
    Über 26000 Besucher finde ich echt beeindruckend.

    LG

  2. Ralph says:

    Hey Matthias,
    ich finde es echt super von, dass du so offen mit deinen Zahlen und Erfahrungen umgehst.
    Mich würde interessieren, wie lange es dauert, bis sich ein Lead bei Plus500 in einen Sale umwandelt.

    Mit freundlichem Gruß
    Ralph

    • Matthias says:

      Hallo Ralph,

      vielen Dank für dein Kommentar!

      Wenn du als LEAD die Anmeldung zum Echtgeldkonto ansiehst und als SALE die tatsächliche Provisionsgenerierung, dann passiert das zumeist noch am selben Tag (oder am nächsten). Nur ein Mal habe ich es erlebt, dass es eine Woche gedauert hat bis aus einem „realen Trader“ ein „qualifizierter realer Trader“ wurde. Was ich aber bemerkenswert finde ist, dass noch jeder, der sich für ein Echtgeldkonto registriert hat, auch zu einem Sale geführt hat. Das hatte ich, wie ich begonnen habe das Partnerprogramm zu bewerben, wirklich nicht erwartet!

      LG Matthias

  3. Sven says:

    Hey Matthias,

    im Gegensatz zum Vormonat, ist der Rückgang der Einnahmen schon ganz schön krass oder?

    Wie gleichst du den „Verlust“ wieder aus?

    Lg
    Sven

    • Matthias says:

      Hi Sven,

      ich gleiche den gar nicht aus! Ich bin glücklicherweise nicht von den Einnahmen von maennerwelt.info abhängig, sondern verdiene in erster Linie über meine anderen Projekte! Maennerwelt.info ist immer noch eine nette Draufgabe! 🙂

      LG Matthias

  4. Michael says:

    Hi Matthias,
    Glückwunsch zu den Einnahmen.
    Das Plus500 Partnerprogramm probiere ich auch gerade aus, habe allerdings noch nicht wirklich Traffic auf meiner Seite und werde deshalb jetzt mal tüchtig Content erstellen.
    Dein Artikel hier motiviert mich jedenfalls sehr. Vielen Dank dafür!
    Michael

    • Matthias says:

      Hallo Michael!

      Freut mich zu hören! Ich wünsche dir mit deinem Projekt viel Erfolg… vorausgesetzt du hast dich über meinen Link beim Partnerprogramm von Plus500 angemeldet! 😉

      LG Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.