• Werbung

    Ihre Werbung hier?

Day Trading ausprobieren und testen – Völlig kostenlos

DayTrading ausprobierenWer schon immer einmal Day Trading testen und seine Strategien an der Börse auf diesem Wege ausprobieren wollte, der hat bei Plus500 kostenlos und völlig ohne Risiko die Möglichkeit dazu. Plus500 stellt nämlich ein Demokonto mit 50.000€ an Demogeld zur Verfügung, mit dem man mit allen gängigen Werkzeugen und Indikatoren sein Geschick mit den echten Live-Börsenkurse testen kann.
Wer lieber gleich mit echtem Geld ans Werk gehen möchte, der kann jederzeit seinen Kontotyp wechseln. Das Demokonto geht dabei aber nicht verloren und man kann immer dort weitermachen wo man aufgehört hat.

Day Trading testen

Bei Plus500 kann man völlig ohne Risiko Day Trading ausprobieren. Um an ein Demokonto zu gelangen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Am schnellsten geht es sicherlich, wenn man einfach den Webtrader von Plus500 nutzt. Dazu gibt man einfach eine E-Mail Adresse und ein Passwort ein und schon kann man über den Browser mit dem Handel an der Börse beginnen!
Etwas mehr Zeit beansprucht der Download der Trading Software von Plus500. dafür ist diese aber auch optisch noch ein wenig ansprechender und das Trading künftig direkt über den Desktop startbar.
Hier ein kleiner Vergleich der beiden Oberflächen wobei links der Webtrader und rechts die Software zu sehen ist. Wie ihr seht bin ich gerade bei Öl auf Short (ich verdiene wenn der Kurs sinkt) gegangen:

Plus500Webtrader   Software

Jetzt, 6 Minuten später, habe ich die Position auch schon wieder geschlossen und eben mal 493,59€ verdient. Tja, da ist es immer ärgerlich, wenn man gerade einmal nicht mit echtem Geld, sondern nur im Demokonto gehandelt hat!
In eurem Konto habt ihr übrigens auch eine schöne Übersicht über die geschlossenen Positionen. So sieht das dann aus:

OelTrade Zu guter Letzt gibt es noch die Möglichkeit sich die Plus500 App herunterzuladen, die übrigens für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar ist.
Natürlich lassen sich die unterschiedlichen Trading-Oberflächen (Webtrader, Software und App) auch parallel nutzen.
Im Demokonto stellt euch, wie schon eingangs erwähnt, Plus500 50.000€ an Demogeld zur Verfügung mit dem ihr euer Geschick in Sachen Day Trading testen könnt. Dabei handelt ihr natürlich mit den echten Live-Börsenkursen. Hinzu kommt, dass Plus500 auch im Demomodus bereits die Spreads (Unterschied zwischen Geld- und Briefkurs), durch welche Plus500 verdient berücksichtigt. Dadurch könnt ihr 1zu1 sagen, ob ihr mit einem Trade auch im Echtgeldkonto Erfolg gehabt hättet. Zudem sind schon im Demokonto alle Funktionen und Werkzeuge (Indikatoren) vorhanden, wodurch ihr euch auch im Falle eines Upgrades auf ein Echtgeldkonto nicht umstellen müsst!

Jetzt für das Demokonto von Plus500 anmelden:
Plus500

Schlussworte

Wenn ihr mit dem Day Trading beginnen wollt, dann solltet ihr auf jeden Fall eure Strategien zuvor im Demokonto testen, bevor ihr euch an den Handel mit echtem Geld wagt. Diesen und noch zwei weitere, essentielle Tipps findet ihr in diesem Artikel: 3 Tipps für Anfänger
Wenn ihr euch übrigens am Wochenende bei Plus500 anmeldet, solltet ihr nicht überrascht sein, wenn ihr nicht gleich mit dem Trading loslegen könnt. Es wird leider oft vergessen, dass Trading nur möglich ist, wenn die Börse geöffnet hat. Am Wochenende ist das aber bei keiner Börse der Fall!

So, dann wünsche ich euch noch viel Spaß, wenn ihr jetzt Day Trading ausprobieren wollt und verbleibe,

mit den besten Grüßen,

Euer Matthias

Direkt zu Plus500:
Plus500

Artikelbild © Eisenhans – Fotolia.com

Tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.