• Werbung

    Ihre Werbung hier?

Schnell abnehmen ohne Diät

Schnell abnehmen ohne DiätAfrican Mango ist das Produkt für alle die unkompliziert und ohne Diät abnehmen wollen. Alles was man dafür tun muss ist täglich 2 Kapseln von African Mango einzunehmen und zuzusehen wie die Kilos verschwinden. Das klingt zu schön um wahr zu sein? Mag schon sein, aber es funktioniert trotzdem.
African Mango vereint unterschiedliche positive Eigenschaften in sich, woraus die einzigartige Wirkung resultiert; völlig natürlich und ohne Nebenwirkungen.
African mango wird selbstverständlich in Deutschland, unter sorgfältiger Kontrolle und der Einhaltung höchster Qualitätstandards, produziert und ist auch in Apotheken erhältlich. (mehr…)

Mono-Diät (Ananas): Erfahrungen u. Test

Mono-Diät AnanasBei einer Mono-Diät nimmt man ausschließlich ein Nahrungsmittel zu sich. In meinem Fall habe ich mich für eine Ananasdiät, die wohl bekannteste Mono-Diät, entschieden. In einer Ananas sind ungefähr 500-600 Kilokalorien enthalten, so müssen täglich 2 bis 3 Kilogramm Ananas verzehrt werden, um auf einen Wert von 1000 zu kommen. Durch die enthaltenen Enzyme sollen die Fettverbrennung anregt, die Verdauung gefördert und somit das Fett gezielt zum Verschwinden gebracht werden. Empfehlenswert sind dabei natürlich die frischen Früchte, da diese im Gegensatz zu jenen aus der Dose mehr Vitamine und weniger Zucker enthalten. (mehr…)

Diät-Drinks: Test u. Erfahrungen

Diät DrinksDiät-Drinks sind Pulverchen die mit Wasser oder fettarmer Milch gemischt werden und dann ein, meiner Meinung nach, köstliches Getränk ergeben, welches eine Mahlzeit ersetzen soll. Diese Diät Drinks sind kalorien- und fettarm und sollen sättigend wirken. Dabei gibt es diese Diät-Drinks in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen. Ich habe übrigens jene von Slim-Fast verwendet, wobei sich Cappuccino als mein Favorit herauskristallisierte.
Wer besonders viele Kalorien sparen möchte, der sollte das Pulver auf jeden Fall mit Wasser mischen, allerdings leidet darunter der Geschmack, weswegen ich lieber zu fettarmer Milch gegriffen habe. (mehr…)