• Werbung

    Ihre Werbung hier?

Blogeinnahmen im November 2015: Wieder vierstellig

Blogeinnahmen November 2015Diesmal bin ich so optimistisch, dass ich die 1.000er-Marke geknackt habe, dass ich es sogar schon mal in die Überschrift gepackt habe, ohne es vorher auszurechnen! 😀 Es muss sich also einfach ausgehen, sonst sehe ich nachher ganz schön blöd aus.
Mit Sicherheit kann ich aber jetzt schon vorwegnehmen, dass es im November wieder einen neuen Besucherrekord auf maennerwelt.info gab. Jaja, da darf man ruhig mal klatschen! Von diesen Dingen abgesehen, habe ich im Dezember noch viel vor; dazu aber später mehr!
Was noch? Erst mal gar nix, sonst habe ich im Artikel nichts mehr was ich schreiben könnte.

Blogeinnahmen von maennerwelt.info im November 2015

Der Grund, warum ich so optimistisch bin, dass ich die 1.000er-Marke geknackt habe, ist jener, dass ich diesmal nicht nur eine Provision über Plus500 erzielen konnte, sondern auch wieder einmal die Direktvermarktung für schöne Einnahmen gesorgt hat. Wer das Partnerprogramm von Plus500, bei dem man bis zu 500$ Provision für einen einzigen Lead erzielen kann, noch nicht kennt, der sollte sich unbedingt meinen Artikel darüber durchlesen: Plus500 Partnerprogramm
Da ich aber jetzt selbst schon sehr neugierig bin welche Einnahmen ich im November erzielt habe, wenden wir uns einfach, ohne große Worte, den Einnahmequellen zu, wie immer geordnet in absteigender Reihung, beginnend mit der profitabelsten:

Plus500 Affiliates – 502,33$ (461,50€)
Das Partnerprogramm von Plus500 kann ich wirklich jedem empfehlen, denn die Provisionen, mit bis zu 600$ pro Lead, sind wirklich einmalig.

Direktvermarktung – 440€
Bannerbuchung – 440€

Clickbank – 144,57$ (ca. 132,80€)
Clickbank ist ein Affiliate Programm für E-Books, das ich euch wärmstens empfehlen kann. Besonders anstelle einer Bücherempfehlung bei Amazon solltet ihr euch überlegen, ob ihr nicht auch ein passendes E-Book bei Clickbank findet. Denn hier gibt es bis zu 75% (!) Provision.

AdCell – 120€
AdCell ist ein Affiliate-Netzwerk über welches ich durch die Bewerbung folgender Programme Einnahmen erzielt habe:
Bet-at-home – 120€

Natural Revenue – 34,75€
Natural Revenue ist ein Partnerprogramm, welches vor Allem Nischenprodukte im Angebot hat. Besonders interessant ist es auch deswegen, weil die Provisionen, je nach Produkt, bis zu 50% betragen.

SuperClix – 10€
Auch bei SuperClix handelt es sich um ein großes Netzwerk für Partnerprogramme. Einfach eines auswählen und bewerben. Momentan kann ich über die Bewerbung folgender Angebote Einnahmen erzielen:
Der Reiche Sacke (E-Book) – 10€

Belboon – 7,80€
Auch bei Belboon handelt es sich um ein Affiliate-Netzwerk. Im Detail konnte ich durch folgende Programme Einnahmen generieren
Stagepool – 7,80€

Gesamteinnahmen von maennerwelt.info im November 2015: 1.206,85€

Zu den Einnahmen…

…ist zu sagen: Sehr gut! Es freut mich, dass ich endlich wieder einmal vierstellig bin!
Plus500 ist wie immer mit einem Lead mit dabei. Wäre schön, wenn das langsam mal mehr werden würde, aber es ist auch toll, dass ich jetzt jeden Monat konstant auf einen Lead komme.
Bei der Direktvermarktung konnte ich Bannerwerbeplatz 3 gleich mal für ein Jahr an den Mann bringen, was zu einem schönen Push im November geführt hat. Zwar ist dieser jetzt einmal für ein Jahr nicht verfügbar, dafür ist aber Bannerwerbeplatz 2 wieder frei. Wer also Interesse hat; einfach melden! 🙂
Auch die anderen Einnahmequellen haben eine sehr solide Performance geliefert!

Besucheraufkommen

Wie auch schon im letzten Monat gibt es erneut einen Besucherrekord. Im Oktober war der Grund dafür in meinem Artikel über My Advertising Pays zu finden. Da sich die Zugriffszahlen auf diesen im November aber nicht gesteigert haben, musste die Ursache für den neuen Besucherrekord woanders liegen. Nach ausgiebiger Analyse kann ich sagen, dass einfach mehr Besucher über Google auf meine Artikel gekommen sind. Fertig! 🙂
Die Besucherzahlen im Detail:

  • Nutzer: 29.790
  • Sitzungen: 36.808
  • Seitenaufrufe: 64.597
  • Seiten pro Sitzung: 1,75
  • Durchschnittliche Besuchsdauer: 2 Minute 37 Sekunden
  • Absprungrate: 68,06%

Aussichten und Zukunftspläne

Mit dem ganzen Geld, das mir die „Liga der bösen Hater von seriösen Firmen“ bezahlt damit ich My Advertising Pays schlecht mache, werde ich mir wohl eine dekadente Villa auf Bali bauen lassen und dort die nächsten Jährchen mal in Luxus älter werden.
Davon abgesehen habe ich in diesem Monat noch viel vor: Große Priorität hat natürlich der Abschlussbericht meines Nischenprojekts. Vielleicht kann sich ja noch jemand daran erinnern: 52 Wochen Nischenprojekt
Darüber sind ja schon länger keine Artikel mehr erschienen, denn leider hat es sich nicht so entwickelt wie ich es mir erhofft hatte. Dazu aber dann mehr im Abschlussbericht!
Außerdem möchte ich in einem anderen Artikel ClixSense, einen PTC-Anbieter, etwas näher vorstellen. Ich bin gerade dabei diesen ausführlich zu testen und muss sagen, dass ich ihn bis jetzt wirklich nicht schlecht finde. Für alle die viel Zeit haben, aber wenig Geld, ist das gar keine schlechte Möglichkeit sich 100-200€ monatlich dazuzuverdienen.
Wer Interesse hat, einfach mal ausprobieren!

Hier geht es direkt zu ClixSense:

Schlussworte

Der November war ein erfolgreicher Monat mit dem ich wirklich zufrieden bin. Es kann gerne in dieser Form weitergehen.
Für alle die es noch nicht mitbekommen haben: Maennerwelt.info gibt es jetzt auch auf Facebook: https://www.facebook.com/MaennerweltInfo/
Klickt auf „Gefällt mir“ und werdet informiert wenn neue Artikel erscheinen, ich in einem Artikel ein Update durchführe, neue Screenshots aus meinen Accounts zur Verfügung stelle und kleine Tipps gebe, die auf dem Blog keinen Platz haben. Außerdem wird unter den ersten 100 Likes ein 25€-Amazon-Gutschein verlost!

So, das war es auch schon wieder!

Bis bald,

Euer Matthias

Artikelbild © buchachon – Fotolia.com

Tagged , , . Bookmark the permalink.

14 Responses to Blogeinnahmen im November 2015: Wieder vierstellig

  1. Konstantin says:

    Herzlichen Glückwunsch,

    vor allem beachtlich finde ich die Höhe der Besucher. Knapp 30.000, dass ist schon ein sehr hoher Wert. Vor allem, nicht falsch verstehen, für so eine hässliche Seite mit kaum wirklichen Inhalten…

    • Matthias says:

      Danke… irgendwie!
      Die Bemerkung mit „kaum wirklichen Inhalten“ hat dir übrigens den Backlink gekostet. Nicht weil ich so etwas unangebracht finde, sondern weil es zeigt, dass du dir meinen Blog nicht durchgelesen hast und nur kommentiert hast, um einen raschen Backlink zu bekommen!

      • Konstantin says:

        Ist ja sowieso auf rel=“nofollow“ gestellt 😉

        Ich lese deinen Blog schon seit über einem Jahr! Und so viele Artikel sind da jetzt wirklich nicht gerade rausgekommen, okay. da waren ab und an spannende Artikel, wie z.B. wie lecke oder fingere ich eine Frau richtig, etc. und der SEO-Artikel hat mir sehr gut gefalle. Aber sonst waren es ja hauptsächlich immer nur Einnahmenreports oder Berichte zu deinem 52-Wochen Projekt. Und für so wenig Artikel finde ich 30.000 monatliche Besucher schon beachtlich! Geh doch mal auf die Startseite und schau dir mal die Artikel an, welche Du die letzten sechs Monate gepostet hast, da sind größtenteils nur Einnahmenreports – mein Kommentar sollte jetzt nicht böse gemeint sein.

        Ist auch nicht mein erster Kommentar hier und auch war ich, bis eben noch, Follower deiner Facebook Page 😉

        P.S. Sollte wirklich nicht böse gemeint sein. Das war eher als Kompliment gemeint, dass Du es schaffst mit kaum „neuen“ Inhalten soviele Besucher anzulocken.

  2. Christoph says:

    Erstmal Glückwunsch zu deinen Einnahmen, dass ist eine ordentliche Summe.
    Ich denke mal damit wird dir der 1. Platz bei SiN sicher sein :).
    Bekommst du eigentlich viele negative Nachrichten, wegen der Beiträge über MAP’s?

    LG
    Christoph

    • Matthias says:

      Vielen Dank!
      Oh ja, in ihren Foren zerreißen sich die MAPPER das Maul über mich. Da reicht die Bandbreite von Beleidigungen von Neider, über arbeitsloser Schmarotzer bis hin zu Arsch. Außerdem werden dort ganz einfach Unwahrheiten über mich verbreitet; deswegen auch meine Bemerkung über „Die Liga der bösen Hater von seriösen Firmen“. Wie ich weiß, lesen hier doch einige der eingefleischten MAPPER mit, um dann in ihren Foren wieder erklären zu können, dass ich mich durch den MAP-Artikel ja nur bereichern will und deswegen MAP schlecht mache. Es ist immer wieder herrlich zu lesen, was da alles über mich geschrieben wird. Ich amüsiere mich auf jeden Fall köstlich! 😀

      LG Matthias

  3. Peter says:

    Krass, 1.200 € mit einem Blog finde ich sehr gut.

    Verrückt ist auch die Provision vom Affiliate Partnerprogramm. Demzufolge hattest du wahrscheinlich „nur“ 1 oder 2 Leads diesen Monat aber krasse 400€ Income.

    Hut ab für die Leistung!

  4. Christian says:

    Hi,
    meinen herzlichen Glückwunsch zu diesen Einnahmen. Das ist schon echt beachtlich und eine Motivation.
    Bei SIN sehe ich das Blog eigentlich immer auf den vorderen Plätzen.
    Weiter so.
    Gruß
    Christian

  5. Benny says:

    Herzlichen Glückwunsch! (Bin aber immer noch der Meinung dass da mehr gehn muss bei dem Traffic… wäre ein eigenes Ebook wie ein Ratgeber à la ‚wie befriedige ich eine Frau‘ eine Option? wär nur so ne Idee..)

    Facebook Seite ist geliket 😉

    Freu mich auf geile Beiträge in 2016 auf maennerwelt.info,
    LG Benny

    • Matthias says:

      Die Idee ist gut und ein E-Book ist tatsächlich in Planung; leider ist die Idee aber noch nicht über diese Phase hinaus!
      Auf jeden Fall vielen Dank für deine Glückwünsche!

      LG Matthias

  6. Sven says:

    Hallo Matthias,

    immer wieder erstaunlich, welche Zahlen du hier raushaust :-).

    Was genau machst du für deine Besucherzahlen, dass diese jeden Monat immer so gut sind?

    Lg
    Sven

  7. Markus Schnallinger says:

    Hallo Matthias,

    deine Infos hier finde ich echt super 🙂
    Ich habe gesehen dass du nicht weit von mir wohnst und würde dich gerne fragen, ob du Mal Zeit hättest dich mit mir zu treffen?
    Würde gerne über einige Dinge, wie Geld verdienen reden und geile Berichte über MAP.
    Ich hab mich da auch angemeldet, aber nie was bezahlt, weil ich mir einfach gedacht habe, dass da was faul ist.
    Würde mich freuen von Dir zu hören. 🙂
    Lg. Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.