• Werbung

    Ihre Werbung hier?

Blogeinnahmen im März 2015

Blogeinnahmen März 2015Der März war endlich wieder einmal ein sehr einträglicher Monat. Leider habe ich es ganz knapp nicht in den vierstelligen Bereich geschafft, aber auch so können sich die Einnahmen durchaus sehen lassen. Faul war ich zwar auch im März, aber wenigstens habe ich einen, so denke zumindest ich, für viele interessanten Artikel verfasst. Davon abgesehen fehlt mir aber durch mein 52-Wochen-Projekt einfach etwas die Zeit, um wieder mal bei maennerwelt.info ordentlich Gas zu geben. Immerhin gehen die Nachmittage von Dienstag bis Donnerstag rein für das Trading drauf und dann wollen auch noch Berichte verfasst werden. Aber na ja, vielleicht finde ich auch wieder im April ein kleines Zeitfenster und kann wieder einen oder zwei neue Artikel für maennerwelt.info verfassen. Jetzt aber mal zu den Einnahmen.

Die Blogeinnahmen von maennerwelt.info im März 2015

Prinzipiell war der März von den Einnahmen her ein sehr guter Monat. Aber leider gibt es auch hier ein paar Wehrmutstropfen, die den schönen Erfolg etwas trüben.
Die Einnahmen setzen sich nämlich lediglich aus zwei großen Faktoren zusammen; Plus500 und die Direktvermarktung.
Hinzu kommt bei diesem Einnahmenbericht ein weiteres Partnerprogramm, das ich bis jetzt in meinen Berichten erfolgreich ignoriert hatte, nämlich Natural Revenue. Über dieses Partnerprogramm hatte ich noch in den Kommentaren zum Einnahmenbericht vom Februar gesprochen, was mich daran erinnert hat, dass ich ja auch auf maennerwelt.info für das ein oder andere Produkt dieses Anbieters werbe. Und siehe da, ich erziele auch über maennerwelt.info Provisionen damit.
Natural Revenue hat vor allem Nischenprodukte im Angebot, mit denen man durch Auswahl der richtigen Keywords wirklich gut verdienen kann. Leider hapert es manchmal etwas an der Rechtschreibung der Landingpages, weil der Übersetzer wohl etwas nachlässig ist. Macht euch aber einfach selbst ein Bild davon.
Jetzt aber mal die Übersicht meiner Einnahmen im März 2015, wie immer geordnet in absteigender Reihung, beginnend mit der profitabelsten Einnahmequelle:

Plus500 Affiliates – 503,13$ (467,00€)
Das Partnerprogramm von Plus500 kann ich wirklich jedem empfehlen, denn die Provisionen, mit bis zu 600$ pro Lead, sind wirklich einmalig.

Direktvermarktung – 360€
Bannerplatz 1 (6 Monate) – 360€

Natural Revenue – 102,90€
Natural Revenue ist ein Partnerprogramm, welches vor Allem Nischenprodukte im Angebot hat. Besonders interessant ist es auch deswegen, weil die Provisionen, je nach Produkt, bis zu 50% betragen.
Folilaser – 102,90€

Clickbank – 50,28$ (ca. 46,29€)
Clickbank ist ein Affiliate Programm für E-Books, das ich euch wärmstens empfehlen kann. Besonders anstelle einer Bücherempfehlung bei Amazon solltet ihr euch überlegen, ob ihr nicht auch ein passendes E-Book bei Clickbank findet. Denn hier gibt es bis zu 75% (!) Provision.

Belboon – 17,80€
Auch bei Belboon handelt es sich um ein Affiliate-Netzwerk. Im Detail konnte ich durch folgende Programme Einnahmen generieren
Ex-Partner zurück (E-Book)– 10€
Stagepool – 7,80€

Zanox – 6,47€
Auch Zanox ist ein Affiliate-Netzwerk. Folgende Programme haben im April eine Provision abgeworfen
DocMorris – 5,97€
GameDuell – 0,50€

Gesamteinnahmen von maennerwelt.info im März 2014: 1.000,46€

Zu den Einnahmen…

…ist zu sagen: Ha, ich hab’s ja doch in den vierstelligen Bereich geschafft!
Scheint als hätte ich bei der ersten Berechnung auf Zanox vergessen. Natürlich könnte ich jetzt die Einleitung auch umschreiben, aber dafür bin ich viel zu faul! 😀
Es freut mich sehr, dass sich endlich das Anbieten der Bannerplätze in der rechten Sidebar mal richtig ausgezahlt hat. Das sind 360€ die ich sonst nicht hätte. Weiter ist natürlich schön, dass ich wieder einmal eine Provision bei Plus500 erzielen konnte; besonders beim momentanen Dollarkurs! 🙂
Toll ist auch die Provision von Natural Revenue für den Sale nur eines Folilasers (50% Provision). Einen Artikel über dieses Produkt habe ich lediglich in der Kategorie Werbung verfasst, weil es auch nichts anderes ist als Werbung. Sozusagen der verlängerte Arm des Anbieters selbst… aber da sieht man wieder mal; Hauptsache man stellt die Werbung online, irgendwann kauft es jemand. Darauf habe ich ja schon in meinem Artikel Geld verdienen im Internet: Meine Erfahrungen hingewiesen; leider vergesse auch ich ab und zu darauf!^^
Negativ fiel im März auf, dass ich keine Provision über AdCell erzielen konnte, was normalerweise immer für schöne Provisionen sorgt.
Clickbank hat zwar auch für ein paar Euros gesorgt, bleibt aber mit rund 46€ ziemlich hinter meinen Erwartungen zurück.
Ein bescheidenes, zusätzliches Taschengeld gab es wie immer von Belboon und Zanox.
Trotz kleiner Wehrmutstropfen ein wirklich toller Monat, der mich jetzt noch mehr freut, da sich der vierstellige Bereich unerwartet doch ausgegangen ist. Da mach‘ ich mir doch gleich am Abend ein Bierchen zur Feier auf! 😀
Ach, da fällt mir noch ein, dass im März ja eine Besonderheit bei Plus500 dazugekommen ist. Und zwar hat zum ersten Mal ein von mir geworbener Affiliate etwas mit Plus500 verdient. Auf diese Weise hat er mir sagenhafte 3,13 Dollar eingebracht. Das ist zwar nicht viel, aber die Freude, dass jemand den ich geworben habe nun auch mit Plus500 Geld verdient, ist dafür umso größer! 🙂
Wenn ihr jetzt auch bei Plus500 verdienen wollt, dann lest euch mal meinen Erfahrungsbericht über das Partnerprogramm von Plus500 durch, meldet euch an und macht mir noch mehr Freude: 500Affiliates Erfahrungen

Besucheraufkommen

Leider gehen die Besucherzahlen auf maennerwelt.info etwas zurück. Die Ursache dafür ist einfach der Mangel an neuen Artikeln. Wenngleich der März knapp besser war als der Februar, ist das kein Grund zur Freunde, denn immerhin hatte der Februar auch drei Tage weniger. Ich gehe auch nicht davon aus, dass im April wieder ein Aufschwung stattfindet; immerhin sind neue Artikel momentan Mangelware.
Hier die Zahlen vom März:

  • Nutzer: 21.954
  • Seitenaufrufe: 40.832
  • Seiten pro Sitzung: 1,65
  • Durchschnittliche Besuchsdauer: 2 Minute 07 Sekunden
  • Absprungrate: 69,10%

Aussichten und Zukunftspläne

Große Pläne gibt es momentan für maennerwelt.info nicht. In erster Linie nutze ich das Blog ja im Augenblick für meine Einnahmenberichte und Statusupdates bezüglich meines 52-Wochen-Projekts. Ich werde zwar im April auch wieder versuchen anderweitige Artikel zu verfassen, aber ist es momentan wirklich eine Frage der Zeit (vielleicht auch der Motivation). Einen Versuch habe ich allerdings schon gestartet: Ich habe mal das Partnerprogramm von DocMorris entfernt und stattdessen Amazon eingebunden, weil ich sehen möchte, ob sich durch etwaige zusätzliche Bestellungen zu der des beworbenen Produkts und durch die möglicherweise höhere Akzeptanz mehr Gewinn erzielen lässt. Wir werden es im nächsten Einnahmenbericht sehen! 🙂

Schlussworte

Mit dem März ist ein erfolgreicher Monat zu Ende gegangen und mit dem April fing einer an. Ohne jetzt zu viel versprechen zu wollen, aber der April liegt ganz klar auf Rekordkurs. Bin schon wirklich sehr gespannt welche Zahlen ich euch da dann Anfang Mai präsentieren kann.
So, jetzt wird es aber wieder Zeit sich dem Trading zuzuwenden, denn auch auf cfd-trader.info ist meine 52-Wochen-Challenge voll im Gange, die ihr ja im DayTrading Blog  hoffentlich alle brav mitverfolgt!

Bis zum nächsten Mal,

Euer Matthias

Artikelbild © buchachon – Fotolia.com

 

Tagged , , . Bookmark the permalink.

6 Responses to Blogeinnahmen im März 2015

  1. Sven says:

    Ich bin so neidisch!!!!!!!! 🙂

    Spaß bei Seite (ein bisschen Neid bleibt trotzdem). Echt klasse welche Einnahmen du im Monat März erzielt hast. Nach den letzten schwierigen Wochen, gönne ich dir das Ergebnis um so mehr!

    Mach weiter so! Werde dich weiterhin fleißig verfolgen :-).

    • Matthias says:

      Danke Sven, das ist sehr lieb von dir!

      Tatsächlich sieht der April auch schon wieder sehr vielversprechend aus! 🙂

      LG Matthias

  2. Martin says:

    Hey Matthias,

    wünsche dir alles Gute und viel Kraft für die kommenden Monate!

    Deine Werte sehen da um einiges besser aus. Scheint die passenden Partnerprogramme dort für deine Seite zu geben 🙂

    Gruß Martin

    • Matthias says:

      Hi Martin,

      vielen Dank für dein Kommentar.

      Oder ich habe einfach die passende Seite zu den Partnerprogrammen! 🙂

      LG Matthias

  3. Sebastian says:

    Hey Matthias! Hast du dich eigentlich von vorneherein für das Partnerprogramm von Plus500 entschieden oder auch andere Angebote im cfd Bereich wie zum Beispiel von eToro ausprobiert? Es schient ja bis jetzt ganz gut bei dir zu laufen mit Plus500 – Glückwunsch! – was mich etwas wundert da in so manchen Foren propagiert wird das Plus500 nicht besonders gut konvertiert…

    • Matthias says:

      Hi Sebsatian!

      EToro kommt für mich zur Bewerbung nicht in Frage, weil der Broker selbst zum Sch***** ist. 😀 Plus500 liegt mir einfach, weil ich selbst damit trade.

      Ich kann über die Conversion von Plus500 eigentlich nur Positives berichten, liegt aber vielleicht an mir! 😉

      LG Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.