• Werbung

    Ihre Werbung hier?

Monatsbericht 52 Wochen Projekt (November)

nischenseite bauenAuch mein 52 Wochen Nischenprojekt (cfd-trader.info) läuft bereits wieder über ein Monat. Und tatsächlich konnte ich hier schon erste Einnahmen verbuchen.
Mit 1. Dezember ist ja dort im Blog ebenfalls ein 52 Wochen Projekt gestartet, in dessen Rahmen ich aus 100€ 99,24€ innerhalb von einem Jahr 10.000€ machen möchte und das allein durch CFD-Trading.
Im Artikel darf ich euch zeigen, welche Maßnahmen ich im letzten Monat bezüglich cfd-trader.info gesetzt habe und wie es damit weitergehen soll, um innerhalb eines Jahres monatliche Einnahmen von über 5.000$ zu erzielen.


 Für mein 52 Wochen Projekt, durch welches ich innerhalb eines Jahres ein monatliches Einkommen von über 5.000$ erreichen möchte, habe ich mir zur Bewerbung das momentan profitabelste Partnerprogramm auf dem Markt, 500Affiliates, ausgewählt! Wer es noch nicht kennt, der sollte unbedingt meinen Erfahrungsbericht lesen: Plus500 Partnerprogramm


Einnahmen im November

Zunächst einmal die gute Nachricht: ich habe über cfd-trader.info bereits Einnahmen erzielt.
Die schlechte: nicht durch das Plus500 Partnerprogramm sondern über Google AdSense.
Na ja, das ist auf jeden Fall besser als nichts, besonders weil ich auch gar nicht damit gerechnet hatte, dass überhaupt was reinkommt. Immerhin habe ich mir über die Implementierung von AdSense noch nicht wirklich Gedanken gemacht, sondern einfach vereinzelt Banner eingebaut wo eben Platz war und diese nicht stören. 🙂
Momentan sieht es also so aus:

Einnahmen im November: 8,54€
Plus500: 0€
Google AdSense: 8,54€

Einnahmen gesamt bisher: 8,54€
Plus500: 0€
Google AdSense: 8,54€

Besucherzahlen

Möglicherweise auch nicht ganz uninteressant sind die Besucherzahlen im November.
Ich hau‘ hier jetzt einfach mal ohne weiteren Kommentar die Zahlen raus; immerhin ist das Projekt erst zum Monatsanfang gestartet. Nächsten Monat werde ich dann dazu wohl etwas mehr sagen können.

  • Nutzer: 52
  • Seitenaufrufe: 204
  • Seiten pro Sitzung: 2,83
  • Durchschnittliche Besuchsdauer: 2 Minute 10 Sekunden
  • Absprungrate: 41,67%

Maßnahmen im November

Zur Bewerbung von cfd-trader.info habe ich einen Artikel auf maennerwelt.info geschrieben und werde das in dieser Form natürlich weiterbetreiben. Es ist, so denke ich, sicher für viele interessant die Entwicklung mitzuverfolgen, was mir in erster Linie mehr Leser auf maennerwelt.info bringen soll und wenn sich der eine oder andere dadurch auch auf cfd-trader.info verirrt, soll es mir nur recht sein. Außerdem merkt Google ja auch, dass sich auf cfd-trader.info was tun muss, denn sonst würde maennerwelt.info nicht jede Woche aus einem neuen Artikel darauf verlinken 🙂 –> cfd-trader.info
Falls ihr euch jetzt erwartet, dass ich eine Reihe an Webkatalogen und anderen Websites nenne, auf welche ich mich eingetragen habe, Linkpartnerschaften eingegangen bin oder Kommentare hinterlassen haben, dann muss ich euch leider enttäuschen. Und das liegt nicht daran dass ich euch meine Linkquellen verheimliche, sondern daran, dass es momentan, abgesehen von maennerwelt.info, keine gibt.
Auf cfd-trader.info selbst, habe ich im Blog den Beginn der 52 Wochen Challenge, in welcher ich durch CFD Trading aus 99,24€ in einem Jahr 10.000€ machen möchte, auf 1. Dezember angesetzt. Durch dieses Projekt erwarte ich mir neue interessierte Leser bzw. den Aufbau einer Stammleserschaft, die meine Website etwas beleben.
Wer von euch auch dieses Projekt mitverfolgen möchte hat auf cfd-trader.info die Möglichkeit dazu. Wie versprochen ist es am 1. Dezember gestartet und bald werde ich den ersten Trade absetzten. Wer mehr darüber wissen möchte und vor allem warum ich mit 99,24€ und nicht mit 100€ starte, wird im Blog von cfd-trader.info fündig! 😉

Aussichten und Pläne

Für heute Abend habe ich noch eine Maßnahme geplant, die vor Allem Google langsam mehr auf cfd-trader.info aufmerksam machen soll… die Spannung steigt… Ich werde den Link bei Facebook posten! *OMG* :O
Jaja, ein paar Likes schaden sicher nicht; auch wenn sie vielleicht nichts helfen!^^
Wie ich das genau machen werde?
Na ja, ich gehe auf meinen Facebook Account und bitte meine Freunde, dass sie mein neues Projekt „liken“ oder vielleicht sogar teilen. Also: nein, ich kaufe keine Likes, Follower, Shares oder was es eben noch so zu kaufen gibt. Nicht weil ich strikt gegen so etwas bin, sondern einfach weil ich geizig bin und nicht weiß ob es sich tatsächlich auszahlt in so etwas Geld zu investieren… aber eher nicht…
Weiter werde ich meinen Blog dann Mitte oder Ende Dezember mal bei bloggerei.de eintragen.
Ansonsten verlasse ich mich auf euch, meine lieben Leser, dass ihr in euren Blogs artikelweise über cfd-trader.info schreibt und die Website natürlich verlinkt.
Auf cfd-trader.info selbst werde ich vor Allem im Blog ständig über meine Erfolge, Misserfolge, neue Strategien und Entwicklungen bezüglich meines Trading-Projekts schreiben. Außerdem wird es früher oder später ein neues Layout dafür geben. Ich habe dieses Theme ja nur genommen, weil ich mich damit schon hier von maennerwelt.info gut auskannte und so möglichst schnell die Website fertigstellen konnte.
Ansonsten steht momentan kein konkreter Plan, vor allem weil ich auch gerade viel Zeit in die Entwicklung einer Trading-Strategie investiere, mit welcher ich hoffentlich morgen oder übermorgen meine erste(n) Position(en) eröffnen kann.

Schlussworte

Genau genommen ist cfd-trader.info eigentlich jetzt schon eine Erfolgsgeschichte! Immerhin nehme ich damit schon mehr ein als ich an Hostingkosten zahle! Ob ich damit aber tatsächliche über 5.000€ im Monat verdienen kann wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen.
Den nächsten Bericht wird es voraussichtlich wieder am Mittwoch (10.12.2014) geben.
Bleibt an Ball und seid gespannt wie sich das Projekt entwickelt.

Bis zum nächsten Mal

Euer Matthias

 Artikelbild © rudall30 – Fotolia.com

Tagged , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Monatsbericht 52 Wochen Projekt (November)

  1. Micha says:

    Hi Matthias,
    das sind wahrhaft ambitionierte Pläne 🙂
    Habe Deine Seite in meine Favoriten gelegt und werde immer mal wieder vorbeischauen.
    Ich habe gerade noch einmal die 4-Stunden-Woche gelesen und erinnere auch noch den Punkt, sich unrealistische Ziele setzen zu sollen. Weil dort die Chance auf Realisierung größer ist, immerhin treiben Adrenalin, Spannung und Aufregung zu größeren Erfolgen. Es ist schön zu sehen, mit welchem Elan Du herangehst.
    Viele Grüße Micha

    • Matthias says:

      Hallo Micha,

      vielen Dank für dein Kommentar!

      Unrealistishe Ziele… *pfffff* Also, das ist wirklich ganz und gar nicht unrealistisch! Das sind bei Plus500 nicht mal 10 Vermittlungen im Monat! Früher hatte ich das gleiche bei Nahrungsergänzungsmitteln am Tag! 🙂

      LG Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.