• Werbung

    Ihre Werbung hier?

Einnahmen von 6 deutschen Blogs: April 2016

Einnahmen deutscher BlogsDa ja anscheinend Peer von SiN aufgehört hat die gesammelten Einnahmenberichte von deutschen Blogs zu veröffentlichen, habe ich mir gedacht, dass ich einfach mal diesen Part übernehme. Ich empfinde es nämlich als sehr schade, dass es diese Auflistung nicht mehr gibt. Besonders für Anfänger ist es, so habe ich es zumindest empfunden, sehr interessant zu sehen, mit welchen Websites was möglich ist. Wie ich aus vielen Kommentaren zu meinen eigenen Artikeln weiß, sind solche Einnahmenberichten oft sehr motivierend noch mehr an seinen eigenen Projekten zu arbeiten.
Beginnen möchte ich die Reihe mit den Einnahmen vom April.

Um die Tradition genau so fortzuführen, ein Hinweis: 😀

Hinweis:
In dieser Liste werden Blogger aufgelistet, die Einnahmen mit einem Blog (und ggf. noch zusätzlichen Websites und Leistungen) erzielen und diese selber veröffentlicht haben.
Ich kann weder für die Richtigkeit der Angaben garantieren, noch handelt es sich dabei um eine endgültige Top-Liste oder ähnliches, da die meisten Blogger ihre Einnahmen nicht veröffentlichen. Stattdessen sollen die folgenden Infos einen Einblick in die Verdienstmöglichkeiten, Entwicklung und Einnahmequellen deutschsprachiger Blogs geben.
(Schamlos kopiert von selbstaendig-im-netz.de)

Noch ein Hinweis:
Ich führe nur die Werte von einzelnen Websites oder Blogs. Von mir nicht berücksichtig werden Blogs auf denen die Einnahmen aus allen Projekten (z.B. Nischenwebsites) summiert werden. Es zählt also nur das einzelne Projekt!
Ich habe jetzt einfach mal jene Blogs angeführt, die mir persönlich bekannt sind. Wenn ich euren Blog vergessen habe, dann bitte gebt mir Bescheid und ich nehme ihn in den nächsten Bericht auf.

6. vermögensaufbau-online.de: 31,62 €

Die Einnahmen von vermögensaufbau-online.de sinken leider weiter im Vergleich zu den Vormonaten Februar und März. Zwar gibt es bei den Nutzerzahlen einen Aufschwung, im gleichen Atemzug werden aber die Seitenaufrufe weniger. Was die Gründe dafür sein könnten, analysiert der Blogbetreiber leider nicht. Es ist aber deutlich, dass es hier bereits über viele Monate einen Abwärtstrend gibt.
Die höchsten Einnahmen konnten durch ClixSense erzielt werden, ein Paid-to-Click Programm, das sich gut dafür eignet, wenn man sich ein bisschen zusätzliches Geld über das Internet verdienen möchte.
Die veröffentlichten Einnahmen im Detail:

  • ClixSense.com – 20,43 €
  • Recyclix.com – 6,99 €
  • Check24 Partnerprogramm – 2,60 €
  • Google AdSense – 4,05 €
  • EuroClix – 2,50 €
  • Nutzerzahlen: 751
  • Seitenaufrufe: 1.498

5. bonsai-als-hobby.de: 72,00 €

Der Betreiber von bonsai-als-hobby.de hat viel zu tun. Nicht durch seinen Blog, aber wegen seines Hobbys, das schon der Domainname selbst verrät. Vor Allem Umtopfarbeiten gebärdeten sich als sehr zeitintensiv.
Obwohl die Website durchaus ordentliche Zugriffszahlen vorzuweisen hat, lässt die Monetarisierung der selbigen etwas zu wünschen übrig. Man merkt aber auch, dass der Blogger in erster Linie seinem Hobby nachgeht und auf seiner Website diese Leidenschaft eben teilt; Einnahmen zu generieren steht für ihn ganz offensichtlich nicht im Vordergrund. Die beste Einnahmequelle stellt somit für ihn auch Google AdSense dar, der Tofu unter den Verdienstmöglichkeiten im Internet. Zwar kommt auch das Partnerprogramm von Amazon zum Einsatz, das brachte ihm im April allerdings keine Einnahmen:

  • Amazon Partnerprogramm: 0 €
  • Google AdSense: 60 €
  • Spreadshirt: 12 €
  • Besucher: 24.482
  • Seitenaufrufe: ca. 59.061
  • Seiten pro Besucher: ca. 2,41

4. lating-mag.com: 203,99 €

Der Blog latin-mag.com setzt sich in erster Linie mit Themen in Bezug auf Lateinamerika auseinander. Das scheint anzukommen und so hat die Website anschauliche Besucherzahlen vorzuweisen, die momentan relativ konstant sind. Die Monetarisierung könnte wohl auch hier etwas besser sein, zumal auch bei dieser Website Google AdSense die stärkste Einnahmequelle darstellt. Aber auch hier dürften wohl andere Dinge im Vordergrund stehen als die Maximierung der Einnahmen um jeden Preis!

  • AdSense: 90,18 €
  • Stockfotos: 11,65 €
  • Amazon Partnerprogramm: 12,16 €
  • Kreditkarten-Partnerprogramm: 30,00 €
  • Weitere Einnahmequellen: 60,00 €
  • Sitzungen: 43.343
  • Nutzer: 36.037
  • Seitenaufrufe: 56.161
  • Seiten pro Sitzung: 1,30
  • Besuchsdauer: 01:01 s
  • Absprungrate: 85,92 %
  • Neue Sitzungen: 79,44 %

3. blog-ueber-fotografie.de:  416,00 €

Der Betreiber von blog-ueber-fotografie.de ist auch jener, der „Bonsai“ sein Hobby nennt. Wie wir ja schon gehört haben, gab es für ihn viel Arbeit rund um sein Hobby als Botaniker, weswegen auch auf seinem Fotografie-Blog nur 2 Artikel erschienen sind. Ich habe dafür vollstes Verständnis; gehöre ich doch auch zu jenen die sehr sparsam mit Artikeln sind.
Mit blog-ueber-fotografie.de konnte er aber deutlich mehr einnehmen als mit seinem Bonsai-Pendant. Zwar sind diese geringer als im letzten Monat, aber trotzdem ganz ordentlich. In Ermangelung einer genauen Aufschlüsselung ist davon auszugehen, dass die Einnahmen sich in erster Linie durch den Verkauf von Bildlizenzen generieren, wobei der Betreiber angibt, dass 6,30€ durch Google AdSense zustande gekommen sind

  • Einnahmen: 416 €
  • Besucher: 2.725
  • Seitenzugriffe 4.993
  • Seitenzugriffe je Besucher 1,83

2. trainyabrain-blog.com: 469,29 €

Auf den zweiten Platz schafft es trainyabrain-blog.com. Der Betreiber ist mit den Einnahmen nicht sonderlich zufrieden und hätte sich eigentlich mehr für den April erwartet. In jedem Fall ist trainyabrain-blog.com aber die besucherstärkste Website in diesem Ranking. Da ist es natürlich schade, dass die Einnahmen nicht in gleichem Maße stark sind. Dabei hat der Blog einige interessante Einnahmequellen wie z.B. einen eigenen Online Video Kurs, welcher dem Betreiber auch die meisten Einnahmen beschert hat. Allerdings muss man dazu sagen, dass die Verkaufszahlen desselbigen im April so gering waren wie noch nie. Und auch das Amazon Partnerprogramm lief schlecht wie lange nicht. Dennoch sieht der Betreiber positiv in die Zukunft, ganz nach dem Motto: es muss auch einmal schlechte Monate geben.

  • Online Video Kurs – Hormonfrei & Sicher Verhüten: 232,24 €
  • Amazon Partnerprogramm: 155,71 €
  • Bannerwerbung: 80,00 €
  • i-Tunes Partnerprogramm: 1,95 €
  • Besucher: 81.251
  • Seitenaufrufe: 213.255
  • Besucher pro Tag: 2.708

1. maennerwelt.info: 1.594,06 €

Auf Platz 1 schafft es der äußerst beliebte, coole, kultige, sagenumwobene, epische und 100% politisch inkorrekte Blog maennerwelt.info des gutaussehenden, sympathischen, allseits beliebten, angesehenen, hoch geschätzten und verehrten Bloggers Matthias.
Zwar hat es im April für keinen neuen Einnahmenrekord gereicht, aber dennoch ist die Leistung der Website äußerst erfreulich für ihn. Haupteinnahmequelle war einmal mehr 500Affiliates; das Partnerprogramm von Plus500. Auch über Einnahmen aus der Direktvermarktung konnte er sich im April wieder einmal freuen. Zwar sinken die Besucherzahlen bereits über mehrere Monate, allerdings ist er sehr positiv gestimmt und geht davon aus, dass diese Rezession mit dem April ihr Ende gefunden hat.

  • Plus500 Affiliates: 1.400,00 $ (1.222,60 €)
  • Direktvermarktung: 200 €
  • Clickbank: 126,17 $ (ca. 111,46 €)
  • AdCell: 60,00 €
  • Nutzer: 31.554
  • Sitzungen: 40.398
  • Seitenaufrufe: 70.123
  • Seiten pro Sitzung: 1,73
  • Durchschnittliche Besuchsdauer: 2 Minute 12 Sekunden
  • Absprungrate: 66,97%

Schlussworte

So, das war sie also; meine erste Einnahmenzusammenfassung deutschsprachiger Blogs. In den folgenden Monaten hoffe ich euch dann etwas mehr Teilnehmer präsentieren zu dürfen. Diese Berichte werden künftig immer zwischen 20. und 30. eines jeden Monats erscheinen. Wenn ihr also mit eurem Blog in der Auflistung sein wollt, dann solltet ihr immer bis zum 20. euren Einnahmenbericht veröffentlicht haben.

Das war es auch schon wieder,

Euer Matthias


Keinen Einnahmebericht mehr verpassen: Werde Fan von maennerwelt.info auf Facebook:
https://www.facebook.com/MaennerweltInfo


Artikelbild: 97559902 – Schweizer Franken © dessauer – fotolia.com

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Einnahmen von 6 deutschen Blogs: April 2016

  1. Chris says:

    Danke für die Insights 😉

  2. Christoph says:

    Naja der April war einfach nicht mein Monat, also für vermögensaufbau-online.de.
    Mein 2. Projekt nahm sehr viel Arbeit in Anspruch aber ich will mich gar nicht rausreden 🙂
    Glückwunsch zum 1. Platz, mal wieder.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.