• Werbung

    Ihre Werbung hier?

Frauen richtig ansprechen: Die 10 besten Anmachsprüche

Frauen richtig ansprechenAuf meinem Blog gibt es ja schon den ein oder anderen Artikel, der sich mit dem Ansprechen von Frauen, Blickkontakt, aber auch deren Manipulation beschäftigt.
In diesem Artikel möchte ich euch nun aber die besten Opener, also Anmachsprüche, präsentieren, mit denen man Frauen ansprechen kann.
Diese sind so großartig, dass sie eigentlich jeder Mann kennen und wenn nicht, unbedingt in sein Repertoire aufnehmen sollte. 

 
 

Bitte beachtet auch den Folgeartikel Der beste Anmachspruch: Reloaded, in dem ich zeige, wie man solche Anmachsprüche nutzen kann, um tatsächlich Frauen erfolgreich anzusprechen.

 

Frauen richtig ansprechen

Eines gleich vorweg: Wer lernen möchte, wie man eine Frau richtig anspricht, der sollte sich lieber an meinem Artikel Wie spreche ich am besten eine Frau an? orientieren, in dem ich zeige, wie einfach es sein kann eine Frau anzusprechen, ohne Angst vor Zurückweisung oder blöden Kommentaren haben zu müssen.
Denn der aktuelle Artikel über die 10 besten Anmachsprüche ist nicht ernst, sondern rein satirisch gemeint, wobei man aber sagen muss, dass wenn man(n) den richtigen Humor besitzt und einen dieser Sprüche mit dem richtigen Unterton bei der richtigen Frau anbringt, man durchaus einen lustigen Einstieg in ein Gespräch haben kann.
Wollt ihr euch noch ein bisschen mehr in das Thema Frauen ansprechen einarbeiten, dann werdet ihr wahrscheinlich eure Freude mit dem Artikel Komplimente richtig machen: Frauen manipulieren haben, in dem ich anhand von Komplimenten vernauschaulichen, wie einfach es ist, Frauen erfolgreich zu manipulieren. Die vorgestellten Techniken der Manipulation sind natürlich nicht auf das Ansprechen von Frauen beschränkt, sondern sind auch im Berufs- und Alltagsleben großartig einsetzbar!

 

Die 10 besten Anmachsprüche

Hier nun also meine favorisierten Anmachsprüche.
Ich darf euch darum bitten, wenn ihr auch einen coolen Spruch auf Lager habt, mit dem euch die Frauenherzen zu Füßen liegen, diesen doch hier in einem Kommentar zu hinterlassen. Ich nehme ihn, falls er besser ist als meine, natürlich dann in das Ranking auf. Mal schauen was ihr so zu bieten habt. 😉

 

10. Entschuldige, darf ich Dich auf etwas aufmerksam machen…? Auf mich!

9. Ich hab‘ meine Telefonnummer vergessen; darf ich deine haben?

8. Willst du knutschen? Mir wär’s egal…

7. Du würdest toll in meiner Bettwäsche aussehen!

6. Ich weiß, ich sehe nicht aus wie Brad Pitt, aber ich kann lecken wie Lassie!

5. Also, was hättest du denn gerne morgen zum Frühstück?

4. Ich hab‘ was in der Hose für dich…

3. Ich bin so schlecht im Bett, das musst du einfach erlebt haben!

2. (-1) Hi! Sollte eine so tolle Frau wie du nicht eigentlich in der Küche sein? (featured by maennerwelt.info, what else…?)

1. (+1) Würdest du mit mir für 1.000€ ins Bett gehen…? (Anwort: „Nein!“) Schade, ich hätte das Geld gut gebrauchen können!

 

Jetzt liegt es an euch!

Welche Anmachsprüche habt ihr auf Lager, die die Nummer 1 vom Thron stoßen können? Ohne mir selbst huldigen zu wollen, aber der momentan führende stammt aus meiner Feder; Copyright liegt bei mir, wenn ihr ihn ohne meine Zustimmung verwendet, kostet es euch 598.311,75€.
Um etwaigen Fragen vorzubeugen; Nein, ihr könnt mir nicht einfach 600.000€ überweisen!
UPDATE: Und schon ist meine Nummer 1 vom Thron gestoßen worden. Nach zehlreichen Rückmeldungen (von Frauen), gibt es einen neune König!
Ach, da fällt mir ein; ich habe ja noch einen Artikel, den ich euch empfehlen kann; natürlich nur für den Fall, dass ihr Probleme damit habt den Blickkontakt mit Frauen richtig zu deuten und wie man darauf reagiert! Natürlich erfahrt ihr auch wie ihr selbst Blickkontakt, besonders vor dem Ansprechen einer Frau richtig einsetzt: Blickkontakt deuten und richtig einsetzen
 

Schlussworte

Zum Abschluss gibt es nicht viel zu sagen! Ich hoffe aber dass ihr aus diesem Artikel gelernt habt wie man Frauen richtig ansprechen kann… natürlich genau mit diesen Anmachsprüchen… 😉

Ich wünsch‘ euch was!

Bis zum nächsten Mal

Euer Matthias

Artikelbild © pawelsierakowski – Fotolia.com

Tagged , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Frauen richtig ansprechen: Die 10 besten Anmachsprüche

  1. m says:

    Hallo Matthias,

    Ja, ich bin eine Frau. 😉
    Ich moechte aber meinen Namen, verstaendlicherweise, hier nicht veroeffentlichen. 😉

    Ich bin zufaellig auf Deine Webseite gestossen, da ich auf der Suche nach dem besagten Oliver S. aus Berlin war.
    Na gut, das hat sich jetzt erledigt!! 😉

    Ich habe nun einige Seiten hier gelesen – faszinierend – und sie sehr genossen! Schmunzelnd – aber doch bewundernd!
    UND…Du schreibst so schoen.

    Ich habe eine Frage, bzw. eine Bitte – vielleicht den lieben Herren einen guten Vorschlag zu machen (oder anzuraten), wie man, generell, eine Frau, wenn man sie noch nicht so gut und lange kennt…anspricht. (Sofern sie es nicht schon ‚richtig‘ machen)
    Das heist, sie mit ihrem Vornamen …und nicht NUR und immer mit einem Kosenamen…zB. ‚Baby‘. (In meinem Falle) ansprechen.

    ‚Er‘ , mein Bekannter/Freund, sagt NUR und immer ‚Baby‘ – das heist, es ist so deutlich, das er sich nicht versprechen will …das er meinen Namen noch nie ausgesprochen hat!
    Kannstedes glauben!?
    Es stoert mich, da ich hoeren moechte, das er tatsaechlich MICH meint….und nicht alle anderen mit den gleichen Spruechen gleichzeitig. (Sprueche habe ich mehrmals dieselben gehoert… es macht alles noch deutlicher!)
    Anmerkung: wir haben kein Verhaeltnis (mehr).

    Ich habe ihn anfangs darauf einmal angesprochen, als er sein Festnetz Telefon (kein Handy) beantwortete..mich gleich mit ‚Baby‘ ansprach.
    Ich hoerte, das er zuerst ein bischen verwirrt war, wer da nun ‚dran war’… 😉
    Ich fragte ihn, wie er denn wissen konnte, das ich das bin?
    Er antwortete: „Ich wusste, es weil ich dich ‚Baby‘ genannt habe!“
    Huh??
    Lol..lol…lol..

    Ich habe dann gleich …’ach ja‘ gesagt – ohne das bei mir der Groschen fiel.
    Dieser Groschen fiel erst am naechsten Tag … lol lol …
    Was war das denn fuer eine Erklaerung!? Garkeine… lol.

    Also, mein Vorschlag: es waere SEHR schoen – und von ‚ueberwaeltigendem‘ Vorteil fuer alle Maenner, wenn sie die jeweilige Frau ( jede !) mit ihrem Vornamen anreden!
    Damit fuehlt SIE sich wirklich persoenlich gemeint und somit hat jeder mann gleich 90% an Pluspunkten bei ihr gutgeshrieben. (….er darf dann auch welche verlieren ohne das er gleich in Minus landet…lol lol … )

    Dein Trick koenntest Du hier weitergeben: vielleicht eine ‚Formel‘ auszudenken …smile…
    Oder auch mitteilen: JUST DO IT !

    Das ueberlasse ich nun Dir…

    Ich freue mich – und finde alle Deine Seiten ganz toll…
    Herzlichen Gruss an Dich…m 🙂

    • Matthias says:

      Hallo M!

      Zunächst einmal vielen Dank für dein Kommentar und die Komplimente!

      Da du ja meine Art magst, hoffe ich, dass auch meine Antwort für dich okay ist:

      Also: Dein Freund/Bekannter hat(te) einfach eine ganze Reihe von Mädels am Start und damit er nicht mit den Namen durcheinander kommt, hat er irgendwann beschlossen einfach alle „Baby“ zu nennen; so kann er nicht ins Fettnäpfchen treten! 😀

      Dafür braucht es wirklich keinen Artikel; vielleicht ist es einer Frau angenehm, wenn sie auch mal beim Vornamen angesprochen wird, aber wer hat, der hat nun mal und eine mehr oder weniger, weil sie sich durch „Baby“ gestört fühlt, ist ihm wohl dann auch egal. Mit voller Hose ist eben gut stinken! 😀

      LG Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.