• Werbung

    Ihre Werbung hier?

Blogeinnahmen im Juni 2014 – 521,15€ ohne Plus500

Blogeinnahmen Juni 2014Der Juni hat sich prinzipiell als guter Monat präsentiert, mal abgesehen davon, dass ich wieder keine Einnahmen von Plus500 verzeichnen konnte. Das tut weh, da hier die Vermittlung eines einzigen aktiven Traders gleich einmal zwischen 350 und 400 Euro einbringt. Davon abgesehen, haben aber gewisse andere Partnerprogramme eine sehr gute Performance abgeliefert. Sicher nicht unbeteiligt daran waren die Auswirkungen des Panda 4.0 Updates von Google Ende Mai, durch welches ich bessere Rankingpositionen und einen starken Besucherzuwachs verzeichnen kann, und die Fußball WM in Brasilien.

 

Einnahmen von maennerwelt.info im Juni 2014

Besonders hervorzutun sind im Juni die Einnahmen welche ich über Adcell bzw. bet-at-home generieren konnte. Das lässt sich wohl aber auch in gewissem Maße auf die Fußball WM in Brasilien zurückzuführen, da hier die Nachfrage nach Anbietern für Sportwetten doch etwas größer ist als üblich.
Hier nun also meine Einnahmenübersicht von maennerwelt.info, geordnet in absteigender Reihung, beginnend mit der profitabelsten Einnahmequelle:

 

AdCell – 320€
AdCell ist ein Affiliate-Netzwerk über welches ich durch die Bewerbung folgender Programme Einnahmen erzielt habe:

Bet-at-home – 320€

 

Gastartikel – 120€

Auch einen Gastartikel konnte ich diesen Monat für maennerwelt.info lukrieren.

 

Clickbank – 108,28$ (ca. 79,65€)
Clickbank ist ein Affiliate Programm für E-Books, das ich euch wärmstens empfehlen kann. Besonders anstelle einer Bücherempfehlung bei Amazon solltet ihr euch überlegen, ob ihr nicht auch ein passendes E-Book bei Clickbank findet. Denn hier gibt es bis zu 75% (!) Provision.

 

Belboon – 1€
Auch bei Belboon handelt es sich um ein Affiliate-Netzwerk. Im Detail konnte ich durch folgende Programme Einnahmen generieren:

Stagepool – 1€

 

Zanox – 0,50€
Auch Zanox ist ein Affiliate-Netzwerk. Folgende Programme haben im April eine Provision abgeworfen

GameDuell – 0,50€

 

Gesamteinnahmen von maennerwelt.info im Juni 2014: 521,15€

 

Zu den Einnahmen…

…ist zu sagen, dass die Sache etwas durchwachsen ist. Freude kommt auf, wenn man auf Adcell bzw. bet-at-home blickt. Clickbank hält sich durchschnittlich, während Belboon und Zanox hinter den Erwartungen weit zurückliegen.
Ich persönlich hätte mir etwas mehr erwartet, da das Panda 4.0 von Google sich sehr positiv auf meine Rankings und Besucherzahlen ausgewirkt hat.
Aber was nicht ist, das kann ja noch werden!

 

Aussichten und Zukunftspläne

Wie schon im letzten Einnahmenbericht (Einnahmenbericht Mai 2014) angekündigt, biete ich ja jetzt die Möglichkeit Werbebanner (in der rechten Sidebar) auf meinem Blog zu buchen. Wie ihr seht, hat davon bis jetzt noch niemand Gebrauch gemacht. Das ist aber für mich einstweilen nicht weiter verwunderlich. Dazu fehlen mir dann doch noch etwas die Besucherzahlen. Momentan besuchen im Durchschnitt etwa 350 Nutzer täglich maennerwelt.info; das ist für potenzielle (Banner-)Werbepartner wohl noch etwas wenig. Davon abgesehen ist mein Blog ja nicht auf ein Thema spezialisiert, wodurch die Sache noch etwas erschwert wird. Allerdings spricht aufgrund der angeschnittenen Themen auch nichts dagegen, dass etwas „anzüglichere“ Werbebanner auf meiner Site aufscheinen, wodurch ich hoffe früher oder später, aber spätestens bis Jahresende, den ein oder anderen Werbepartner lukrieren zu können.
Mein primäres Ziel ist momentan meine Besucherzahlen dauerhaft zu steigern. Bis Jahresende sollten es schon knappe 1.000 Nutzer täglich sein, die sich auf maennerwelt.info tummeln. Ein zu ambitioniertes Ziel…? Wir werden sehen…

 

Besucheraufkommen

Wie ihr ja wisst, konnte ich durch das Panda 4.0 einen Besucherzuwachs verzeichnen. Wenn ihr die Besucherzahlen mit letztem Monat vergleicht, werdet ihr aber feststellen, dass es weniger Nutzer geworden sind, die sich auf maennerwelt.info verirrt haben. Das ist darauf zurückzuführen, dass ich im Mai viele Besucher über einen Paidmailer erhalten habe, weil ich wie immer ein bisschen herumprobiert habe. Diese Besucher haben im Juni gefehlt. Dafür haben sich dadurch natürlich andere Werte verbessert.

  • Besucher: 9.107
  • Seitenaufrufe: 15.073
  • Seiten pro Besucher: 1,47
  • Durchschnittliche Besuchsdauer: 1 Minute 33 Sekunden
  • Absprungrate: 82,72%

 

Schlussworte

In Anbetracht der Tatsache, dass ich keinen Trader für Plus500 werben konnte, empfinde ich die Einnahmen im Juni durchaus als zufriedenstellend.
Störend empfinde ich, dass die Einnahmenquellen an sich wenig ausgeglichen sind und ich gerne mehr Partnerprogramme hätte, die Einnahmen generieren, um nicht so von einzelnen Partnern abhängig zu sein.

So, das war es auch schon wieder,

bis zum nächsten Mal,

Euer Matthias

 

 Artikelbild © buchachon – Fotolia.com

Tagged , , . Bookmark the permalink.

5 Responses to Blogeinnahmen im Juni 2014 – 521,15€ ohne Plus500

  1. Markus says:

    Hi, deine Einnahmen gehen doch voll in Ordnung. Ich liege bis dahin noch weit zurück:-) Ich habe über Clickbank gelesen, dass nur Schecks ausgestellt werden können? Welche Erfahrungen hast du mit dem Anbieter gemacht? Ich finde den Anbieter ja interessant, aber man liest nicht nur das beste im Netz. Würde mich über ein kurzes Statement freuen.

    Grüße

    Markus

    • Matthias says:

      Hallo Markus!

      Vielen Dank für Dein Kommentar!

      Bezüglich Clickbank kann ich eigentlich nur Positives vermelden! Die ersten zwei Auszahlungen die du erhältst, werden tatsächlich per Scheck beglichen. Danach kannst du Dir Deine Provision aber ganz normal auf das Konto überweisen lassen.
      Würde mich interessieren was du denn über Clickbank so Negatives gelesen hast!? Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden damit, sonst würde ich Clickbank ja aber auch nicht empfehlen; besonders in Anbetracht der Tatsache, dass ich dafür noch nicht einmal eine Provision erhalte! 🙂

      LG Matthias

  2. Marc says:

    Ich kann auch nur Positives über Clickbank berichten. Ist eine gute Einnahmequelle, wenn man sich die richtigen Produkte raussucht. Man kann bereits vor der ersten Auszahlung auf „Sofortüberweisung“ umstellen. Ich habe so gleich die erste Auszahlung direkt auf mein Konto bekommen und keinen Scheck.
    Habe auch schon viel negatives über Clickbank gelesen, meistens allerdings in Beiträgen, die schon einige Jahre alt sind. Inzwischen haben sich die Auszahlungsbedingungen aber deutlich verbessert – vor allem für Deutschland.

  3. Ediman says:

    Nicht schlecht Herr Bachmann, jz müssen wir uns mal zusammensitzen und über meine neue (alte) Seite ein bisschen brainstormen 😉 da hatten wir ja letztens ein paar Ideen

    • Matthias says:

      Ja, aus der machen wir eine Geldmaschine! 🙂
      Wäre dann eigentlich sehr interessant, den Aufbau der Website hier auf maennerwelt.info etwas zu dokumentieren, damit sich Interessierte ein Bild davon machen können, welche Schritte wir setzen, um die Website erfolgreiche und profitabel zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.