• Werbung

    Ihre Werbung hier?

Androxan: Test und Erfahrungen

Androxan600forteNEUIn diesem Artikel wurden in einem Testbericht Erfahrungen mit dem natürlichen Potenzmittel Androxan600 forte festgehalten, welches bei leichten bis mittelschweren Formen von Erektionsstörungen wieder zu einer zufriedenstellenden Erektion verhelfen soll. Zu beachten ist, dass es sich in diesem Test um die forte-Version und nicht um das Standardprodukt Androxan600 handelt. Androxan600 wird nur bei leichten Formen von erektiler Dysfunktion eingesetzt, ist aber preislich auch wesentlich günstiger als Androxan600 forte.
Androxan600 forte wird in Deutschland unter strenger Aufsicht produziert und enthält nur natürliche Inhaltsstoffe, wodurch so gut wie ausgeschlossen ist, dass Nebenwirkungen auftreten; außer man ist gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch.

Abschneiden im Potenzmittel Vergleich

Im Vergleich der rezeptfreien Potenzmittel konnte Androxan600 forte mit 7 von 10 Punkten den zweiten Platz belegen. Das ist kein schlechtes Ergebnis, allerdings liegt es doch deutlich hinter Platz 1 zurück, welcher mit 10 von 10 Punkten bewertet wurde. Den Potenzmittel Vergleich finden Sie übrigens hier: Rezeptfreie Potenzmittel im Vergleich

Testperson

Hallo, mein Name ist Peter H., ich bin 39 Jahre und komme aus Wien in Österreich. Ich hatte bisher nie Probleme mit der Potenz, doch seit ca. einem halben Jahr ließ die Erektion während des Geschlechtsverkehr häufig, aus unerfindlichem Grund, bei mir nach, d.h. sie büßte stark in Sachen Härte ein und zunehmend brach sie sogar total zusammen.
Dabei war ich in diesen Situationen weiterhin psychisch erregt, allerdings schien das ein bestimmtes Körperteil von mir anders zu sehen.
Der Arzt konnte bei mir keine körperlichen Ursachen dafür finden, bot mir aber an Viagra zu verschreiben. Da ich um die möglichen Nebenwirkungen solcher Medikamente wusste, entschloss ich mich dazu zunächst einmal ein natürliches Potenzmittel auszuprobieren. Die Wahl fiel auf Androxan600 forte.

androxan600 forte banner

Androxan600 forte im Test

Ich darf mit einem Tipp für die Einnahmen beginnen: Ich habe ein Mal den Fehler gemacht und eine Kapsel von Androxan600 forte geöffnet und den Inhalt mit Wasser eingenommen. Es wird zwar angegeben, dass man das machen kann, ich rate aber absolut davon ab, da dass Pulver nun wirklich keine Gaumenfreude ist. Ich muss dazu sagen, dass ich mit den Kapseln keine Probleme beim Schlucken hatte, ich war nur neugierig wie das Pulver denn schmecken würde.
Aber nun zu meinen Erfahrungen mit der Wirkung:
Wie lange es tatsächlich dauert bis die Wirkung von Androxan600 forte einsetzt kann ich nicht genau sagen und ich denke, dass das auch von Mann zu Mann verschieden sein wird. Das erste Mal Geschlechtsverkehr ab Beginn der Einnahme hatte ich nämlich erst nach dreieinhalb Wochen. Was ich aber sagen kann ist, dass Androxan600 forte eine gewisse Wirkung mit sich bringt.
Während meines ersten Geschlechtsverkehr ab Beginn der Einnahme wartete ich auf den Punkt an dem meine Erektion wieder einmal zusammenbrechen würde; aber er kam nicht. Auch meine Befürchtung, dass sich vielleicht dieses Zuviel an Nachdenken darüber negativ auf meine Potenz auswirken könnte bestätigte sich somit nicht.
Man kann sich gar nicht vorstellen was für eine große Last von meinem Herzen genommen wurde, als ich merkte, dass mir die Einnahme von Androxan600 forte half.
Auch beim nächsten Mal war ich noch ziemlich nervös, denn vielleicht hatte meine Erektion ja nur zufällig gehalten. Doch auch dieses Mal funktionierte alles einwandfrei. Irgendwann war es dann so weit, dass ich den Sex wieder völlig ohne Sorge über meine Potenz genießen konnte. Natürlich habe ich noch immer irgendwo Angst, dass meine Erektionsprobleme wieder zurückkommen könnten und ich denke auch nicht, dass diese jemals wieder ganz verschwinden wird, wenn man schon einmal damit zu kämpfen hatte. Aber mit Androxan600 forte fühle ich mich momentan ziemlich sicher. Und sollte das nicht mehr reichen, habe ich ja noch Ausweichmöglichkeiten auf verschreibungspflichtige Medikamente.
Mir hat Androxan600 forte geholfen und ich bin sehr glücklich, ja euphorisch darüber. Diese Euphorie ist wahrscheinlich auch der Grund warum ich meine Erfahrung schriftlich weitergeben und Leidensgenossen, die auch an Potenzproblemen zu leiden haben, auf Androxan600 forte aufmerksam machen möchte!
Update: Mittlerweile bin ich auf ein anderes rezeptfreies Potenzmittel, namens Eron Plus, gewechselt. Der Grund dafür war, dass dieses deutlich günstiger ist und meinem Empfinden nach noch besser in der Wirkung.
(Mehr darüber wie Eron Plus im Vergleich mit Androxan abschneidet gibt es hier: Rezeptfreie Potenzmittel im Test)

Androxan600 forte ist hier erhältlich:
androxan600 forte banner

Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.